Steffi- und Karl-Hawlik-Fonds

Aus Anlass der 70-jährigen Zugehörigkeit von Steffi Hawlik zum WAT-Brigittenau wurde im Jahr 1991 der Steffi- und Karl-Hawlik-Fonds eingerichtet. Karl Hawlik war Gründungsmitglied des WAT-Brigittenau im Jahr 1919.

Dieser Fonds wird ausschließlich von privaten Spendengeldern gespeist und unterstützt anonym, unbürokratisch und nach Bedarf Kinder und Jugendliche, um ihnen die Teilnahme an sportlichen und auch gesellschaftlichen Angeboten des WAT-Brigittenau zu ermöglichen.

Vielen konnte mit dieser Einrichtung bereits geholfen werden, womit sie zu treuen Mitgliedern unserer Gemeinschaft geworden sind.

Aus den Mitteln des Fonds werden Leistungen erbracht wie z. B.

  • Kostenübernahme von Mitglieds- und Kursbeiträgen
  • Zuschüsse zu Teilnahmegebühren an Veranstaltungen wie z. B. Sportwochen und Ausflugsfahrten
  • Beschaffung spezieller Materialien für den Kinder- und Jugendsport

Einzahlungen in den Fonds können von allen Spendenwilligen erfolgen. Über Zuwendungen entscheidet das Fondskomitee.

Weitere Informationen dazu erteilt das Sekretariat des WAT-Brigittenau.

Freiwillige Spenden können auf unser Konto eingezahlt werden:

BAWAG, BLZ 14000
BIC: BAWAATWW
IBAN: AT80 1400 0029 1066 5017
Kennwort: Steffi- und Karl-Hawlik-Fonds